SANT ANTONI
MALLORCA KENNENLERNEN
Zu Favoriten hinzufügen

Sant Antoni ist vielleicht das traditionellste und am meisten gefeierte Volksfest auf Mallorca. Anfang Januar, kurz nach der Abreise der Heiligen Drei Könige des Orients, feiert Mallorca noch immer Sant Antoni . Tatsächlich sind die Weihnachtsfeiern für viele Mallorquiner nur ein Aufwärmspiel für das Sant Antoni Fest.

 

Artà, Manacor, Sa Pobla, Muro, Pollença, Capdepera,.... es gibt viele Städte, die "konkurrieren", um zu sehen, welches das beste Fest ist, und jeder ist sich bewusst, dass das Beste.... seins ist.

 

Für einige Tage werden verschiedene traditionelle Handlungen dieses angestammten Festes gefeiert, wobei die Hauptfiguren der Heilige Antonius und der Teufel sind, ein Kampf zwischen Gut und Böse mit Musik, Tanz und Feuer, der immer zugunsten des Heiligen ausgeht. Gruppen großer und kleiner Dämonen aus allen Dörfern bereiten ihre pyromusikalischen Shows vor; Familien und Freundesgruppen gehen auf die Suche nach dem Brennholz, das sie für ihre Freudenfeuer vorbereitet haben, bereiten die Espinagades, Sobrasadas, Würstwaren und Fleisch zum Braten am Nachmittag vor; die Straßen werden gesprerrt, Kinder machen ihre Masken; die Musik der Xeremiers ist zu hören, und in den Dörfern stellen die Dämonen und San Antonio verschiedene Szenen des Lebens des Heiligen unter Hunderten von Menschen dar, die ihn dies mit Inbrunst erleben.

 

Mallorca im Winter zu besuchen, hat so einiges zu bieten, und man entdeckt die ursprüngliche kulturelle Essenz der Insel abseits von Sonne und Strand, ohne von Menschen überlaufen zu sein (nur diejenigen, die durch der Festlichkeit beiwohnen).

 

Wenn Sie sich entscheiden, Mallorca im Januar zu besuchen, kontaktieren Sie Futurtrans, wir können den Transfer vom Flughafen mit unseren Bussen verschiedener Kapazitäten organisieren und Sie zu all diesen Zielen begleiten, die dem Sommertouristen so unbekannt sind.


ZONE