MALLORCA
KENNENLERNEN

VOM SCHAUSPIEL DES TRAMUNTANAGEBIRGES BIS ZU DEN DETAILS DER ORTSCHAFTEN IM INSELINNEREN MUSS MAN SAGEN, DASS MALLORCA EIN PARADIES IST, DASS MAN UNBEDINGT KENNENLERNEN SOLLTE. ES GIBT HUNDERTE VON ORTSCHAFTEN, DIE EINEN GANZ BESONDEREN REIZ HABEN. HIER FÜHREN WIR EINIGE VON UNSEREN BEVORZUGTEN ORTEN DER INSEL AUF.

PLATJA DE MURO

Die Platja de Muro ist einer der bekanntesten Strände Mallorcas.

Mit einer außergewöhnlichen geografischen Lage, zählt diese Landschaft mit der „Albufuera“ zum grössten Naturschutzgebiet der Insel sowie „Es comú de Muro“, ein geschütztes, grünes Gebiet mit aller Arten von Zementbauten.

Der Strand, mit mehr als 5 Kilometern weißem Sand, ist einer der besten Strände des Landes. Der Strand ist mit der blauen Flagge ausgezeichnet, der optimale Bedingungen auf Umweltebene und Installationen gewährleistet .

PALMA

Palma ist die Hauptstadt der Insel. Es ist eine Stadt, die Sie herzlich empfängt und in die Sie sich vom ersten Augenblick verlieben werden. Es können ihre Straßen, alten Denkmäler sein, das Lächeln der Menschen, die Handwerksbetriebe, ihr Licht, die Ensaïmada oder Tapas, das Treiben auf den Terrassen im Sommer, aber auch im Herbst und Winter, ihre Musik und Musiker, die Kathedrale und das Nachtleben in den Bars in der Altstadt. Es gibt Tausende von Dingen, die veranlassen, dass Sie sich in diese Stadt verlieben. Es gibt Tausende von Dingen, die veranlassen, dass Sie zurückkehren und die Stadt erneut „küssen“.

SóLLER

Im Nordwesten der Insel Mallorcas, im Herzen des Tramuntanagebirges, hebt sich die Stadt Sóller empor, eingebettet in einem Tal mit üppigen Olivenhainen und Orangenbäumen. Seine privilegierte Lage, auf das Meer orientiert, ist, zusammen mit seinem natürlichen Hafen, einer der schönsten Orte des Archipels; wo die Luft nach Ruhe riecht und das Meer die Berge küsst.